Klimaschützer

Gemeinsam unser Klima schützen

Klimaschutz und Energieeffizienz sind die großen Herausforderungen unserer Zeit. Facility Management hat einen wesentlichen Einfluss auf die effiziente Nutzung und den Betrieb von Gebäuden und Infrastruktur, wo etwa 30 % der gesamten CO2-Emissionen entstehen.

Die Facility ManagerInnen tragen als Entscheidungsträger und Meinungsbildner in ihren Unternehmen Verantwortung für einen aktiven Beitrag zu Reduktion von Energieverbrauch, Ressourceneinsatz und CO2-Ausstoß der von ihnen gemanagten Gebäude und Anlagen.

Darüber hinaus ist jeder einzelne Facility Manager gefordert, aktiv nach Ansätzen und Beiträgen in seinem Umfeld zu suchen, die zur Erreichung der Klimaziele beitragen.

Wir laden Sie ein: Beteiligen Sie sich, machen Sie mit und werden Sie Teil unserer Community!

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme unter office@ifma.at oder unter T.: +43 1 512 2975, Claudia Laubner.

Aktivitäten rund um das Thema Klimaschutz

Hier halten wir Sie über die Aktivitäten und Projekte im österreichischen Netzwerk für Facility Management rund um das Thema Klimaschutz informiert.

White Paper - FM for Future

Neues White Paper "FM for Future - Energieeffizienz und Klimaschutz" erschienen

Das im November 2020 erschienene White Paper ist im Rahmen der 2. Runde des IFMA Austria-Zukunftsforums entstanden und zeigt auf, was Facility ManagerInnen zum Thema Energieeffizienz und Klimaschutz wissen müssen.

Ausgangssituation

Klimaschutz und Energieeffizienz sind die großen Herausforderungen unserer Zeit. Obwohl schon seit Jahren an internationalen Willensbekundungen und Projekten wie dem Pariser Klimaschutzabkommen oder nationalen Energieeffizienzgesetzen gearbeitet wird, lassen die konkreten Ergebnisse auf sich warten. In den letzten 12 bis 18 Monaten ist die unmittelbare Bedeutung des Klimaschutzes für unsere Gesellschaft einer breiteren Basis ins Bewusstsein gerückt. Der beeindruckende Erfolg der Fridays-for-Future-Bewegung ist sowohl Motor als auch starker Ausdruck davon.

In Österreich ist Facility Management eine Branche mit über 200.000 Beschäftigten und einem Umsatz von über 18 Mrd. EUR und zeichnet für rund 5 % des Bruttoinlandsproduktes verantwortlich (3). Jeden Tag sorgt Facility Management für das Wohlergehen von mehr als 2,5 Mio. KundInnen und NutzerInnen. Als Managementdisziplin vereint Facility Management die erforderlichen Unterstützungsprozesse des Kerngeschäfts eines Unternehmens und sorgt für die wirtschaftliche Bereitstellung von Immobilien, Arbeitsplätzen und Services für Unternehmen und Organisationen.

Ziel des vorliegenden White Papers ist es einerseits, die bereits bekannten und angekündigten Herausforderungen und Aufgaben aus dem European Green Deal, der Energy Performance of Buildings Directive und dem österreichischen Regierungsprogramms 2020 für die Branche zusammenzufassen und übersichtlich darzustellen. Andererseits soll der Versuch unternommen werden, die Auswirkungen dieser Vorgaben auf das Facility Management von Morgen zu beleuchten und all jene Aspekte zusammenzufassen, die Facility ManagerInnen schon heute kennen müssen.

(3) Statistik Austria Leistungsstatistik 2018 vom 30.06.2020

Die AutorInnen

  • Dipl.-Ing. Dr. techn. Helmut Floegl
  • Dipl.-Ing. (FH) Dipl.-Kfm. (FH) Andreas Frey, MSc
  • Dipl.-Ing. Nadja Hadzimujagic-Malits, MSc
  • Ing. Eva Keuschnig, MBA
  • Mag. Matthias Plattner, MSc, MRICS
  • DI (FH) Georg Stadlhofer, MSc, CMC
  • DDipl.-Ing. Claus Tinnacher
  • Ing. Karl Zimota, MSc

Bezugsquelle

Kostenloser Download - White Paper

FM for Future - Energieeffizienz und Klimaschutz, PDF

Kostenlose Druckexemplare können gerne über die Geschäftsstelle der IFMA Austria bezogen werden. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an office@ifma.at oder telefonisch an +43 1 512 2975, Claudia Laubner.

 

Mehr zum Thema Klimaschutz und Energieeffizienz von FMA und IFMA Austria: