Mag. Werner Pfeiffenberger MBA - herzlich willkommen

11.09.2017

Mag. Werner Pfeiffenberger MBA

Techno-Z / (C) Konrad Fersterer

Gegründet 1988, zählt die Techno-Z Verbund GmbH zu den größten Technologiezentren Österreichs. Mit insgesamt rund 200 eingemieteten Unternehmen, Ausbildungs- und Forschungseinrichtungen auf sieben Standorten, nimmt es eine wichtige Stellung in der Salzburger Wirtschaft ein. Die Verbund GmbH ist verantwortlich für Infrastruktur-Management, zielgruppenorientiertes Standortmarketing, Infrastruktur-Neuentwicklung und effizientes Netzwerk-Management für technologieorientierte Klein- und Mittelbetriebe (KMU).

Mag. Werner Pfeiffenberger MBA

1999 erforderte die institutionelle und organisatorische Komplexität der Techno-Z-Holding eine Neustrukturierung und Werner Pfeiffenberger übernahm als Geschäftsführer die Leitung der Techno-Z Verbund GmbH. Pfeiffenberger brachte perfekte Voraussetzungen für diese Aufgabe mit: ein betriebswirtschaftliches Studium an der Johannes Kepler Universität Linz, berufliche Erfahrung in den Bereichen Controlling und Rechnungswesen sowie Leidenschaft und Ausdauer. Ziel der Umstrukturierung war ein nachhaltiger, privatwirtschaftlicher Betrieb aller Standorte. Seit 2002 ist die Techno-Z Verbund GmbH zu 100% im Eigentum der Raiffeisenverband Salzburg eGen.

Ein moderner Faciltiy Management-Ansatz ist die Basis für das Management und die Weiterentwicklung aller sieben Technologiestandorte. Im Speziellen beschäftigt sich Werner Pfeiffenberger intensiv mit Arbeitsplatzkonzepten der Zukunft, die sich am Bedarf des einzelnen Mitarbeiters orientieren. Digitalisierung, Flexibilisierung von Arbeit und Freizeit und der Kampf um die besten Mitarbeiter lösen herkömmliche Arbeitsplatzkonzepte auf. Besonders im Hinblick auf die Weiterentwicklung von Innovations- und Technologiezentren ist die Einbeziehung der umgebenden Stadtteile in Planung und Entwicklung entscheidend.

Werner Pfeiffenberger: „Die Qualität des Arbeitsplatzes für den einzelnen Mitarbeiter ist für KMU entscheidend.Modernes Facility Management hat nicht mehr das Ziel, an Fläche und Arbeitsplatz zu sparen, sondern erfordert den Mut, dem Einzelnen mehrere flexible und individuelle Möglichkeiten zu bieten, seine Arbeit bestmöglich auszuführen.“

Best Practice Techno-Z Salzburg: Raum, Facilities & Services

Der Technologiestandort in der Stadt Salzburg ist als Campus konzipiert, damit Forschung, Entwicklung, Weiterbildung, Wohnen und Arbeiten an einem Ort perfekt vereinbar sind. Neben dem Mix an innovativen Unternehmen spielen dabei Forschungs- und Ausbildungseinrichtungen eine wichtige Rolle, z.B. die Universität Salzburg mit den Fachbereichen Computerwissenschaften, Geoinformatik, Human Computer Interaction, die Landesforschungsgesellschaft Salzburg Research oder das bfi der Arbeiterkammer Salzburg. Außerdem stehen 180 Wohneinheiten für Studierende und Mitarbeiter, ein Betriebsrestaurant, eine Kinderbetreuungseinrichtung, ein Coworkingspace, ein Fablab und Grünflächen zur Verfügung. Das Techno-Z in der Stadt Salzburg hat sich als einer der erfolgreichsten Technologieparks in Europa etabliert, die Auslastung liegt seit Jahren konstant bei 99 Prozent.

Warum IFMA Austria?

Werner Pfeiffenberger: „Durch die Mitgliedschaft erwarte ich mir aktuelle Informationen über Trends und Marktentwicklungen. Durch die Teilnahme bzw. Präsentation bei internationalen Fachveranstaltungen und Kongressen wollen wir unser Netzwerk erweitern. Gerne bringen wir unser Know-how ein, von der strategischen Planung und Finanzierung bis zur operativen Umsetzung von Technologieparks, der Analyse von Bestandsobjekten sowie neuen Arbeitsplatzkonzepten für Klein- und Mittelbetriebe.“

Veröffentlichungen

Pfeiffenberger, Werner (2016): Facility Management bei Kleinen und Mittleren Unternehmen: Bedeutung, Bedarf, Outsourcing-Bereitschaft und Angebot In: Journal für Facility Management - Wissenschaft trifft Praxis (13/2016) ISSN 2415-1858

Pfeiffenberger, Werner (2017): Facility Management in Small and Medium-Sized Enterprises: Importance, Demand, Willingness to outsource and Supply, In: Conference Proceedings: IFMA World Workplace Europe 2017, Academic & Research Track

Kontakt

Mag. Werner Pfeiffenberger, MBA
Geschäftsführer Techno-Z Verbund GmbH
Tel. +43 664 264 35 71 oder +43 662 45 48 88 110
E-Mail: werner.pfeiffenberger@techno-z.at
www.techno-z.at