And the winners are....

Tuesday 02.07.19

And the winners are… …hieß es am 26. Juni im Filmquartier Wien, wo bei hochsommerlichen Temperaturen der 17. Ausbildungspreis der FMA und IFMA Austria verliehen wurde.

Bereits zum 17. Mal wurde der Preis in drei Kategorien an Projekt-, Bachelor- und Masterarbeiten, die in Bezug auf Wissenschaftlichkeit, Praxisrelevanz und Innovationsgrad herausragend sind, vergeben.

Seit Bestehen des Ausbildungspreises wurden mittlerweile knapp 320 Arbeiten eingereicht und bewertet, mehr als 140 stolze PreisträgerInnen gingen bis dato aus dem Wettbewerb hervor. Auch diesmal konnten sich wieder einige Gewinner über attraktive Preise freuen.

Durch die Verleihung führte, wie jedes Jahr, Ing. Harald Steinberger, MAS, CMC, Leiter des Ausbildungspreises.

Der Hauptpreis, eine Reise zum IFMA World Workplace Europe 2020 nach Amsterdam, ging an Jessica Fujan, MA, Absolventin der FH Kufstein Tirol für ihre Masterarbeit mit dem Thema „Shared Service Center für das Corporate Real Estate Management“.

Impressionen vom Sommerevent im Filmquartier Wien

Alle PreisträgerInnen des 17. Ausbildungspreises

Kategorie A

1. Platz – Jessica FUJAN, MA
Absolventin FH Kufstein Tirol
„Shared Service Center für das Corporate Real Estate Management“
Preis: WWP Europe Amsterdam, 18. – 20. März 2020, inkl. 2 Nächte und Reise
Preissponsor: FMA, IFMA (Austria)
Pokalsponsor: BFI Wien

2. Platz – Dr. Sylvia HOLZMÜLLER, MBA
Absolventin TU Wien
„Gebäudebegrünungen als eine Strategie zum Entgegenwirken des urbanen Hitzeinseleffekts (UHI-Effekts)“
Preis: Nutzerkongress Düsseldorf, 28./29. April 2020, inkl. 1 Nächtigung und Reise
Preissponsor: i2fm, FMA, IFMA Austria
Pokalsponsor: immovement GmbH

3. Platz – Helmut PRACH, MSc
Absolvent Donau-Universität Krems
„Facility Management connected to Building Information Modeling - Wie können Facility Management relevante Datengruppen in die 3D Building Information Modeling-Arbeitsweise bidirektional implementiert“
Preis: FM-Day FMA I IFMA Austria, 25. September 2019, Wien, inkl. 1 Nächtigung und Reise
Preissponsor: FMA, IFMA Austria
Pokalsponsor: PORR Healthcare

Kategorie B

1. Platz – Ines LUCHNER, BA, MSc
Absolventin FH Kufstein Tirol
„Implementierung der Nutzerzufriedenheitsanalyse mittels "Mybuildingmessage" als standardisierter Prozessablauf in einem Unternehmen“
Preis: FM-Day SVITFM, 26. Mai 2020, Horgen, inkl. 1 Nächtigung und Reise
Preissponsor: SVITFM, FMA, IFMA Austria
Pokalsponsor: Alpha & Partner IC GmbH

2. Platz – Mag. Ing. Roland SKRETA, Akadem. FM
Absolvent FH Kufstein Tirol / FM Akademie
„Neue Arbeitswelten im Zeichen der Digitalisierung und Flexibilisierung. Change Management und Facility Management im Schnittpunkt des Wandels“
Preis: FM-Day RealFM e.V., 14./15. November 2019, Stuttgart, inkl. 1 Nächtigung und Reise
Preissponsor: RealFM e.V., FMA, IFMA Austria
Pokalsponsor: WISAG Gebäudetechnik GmbH

Kategorie C

1. Platz - Julian MIEBACH, BA, Alexander MOLITOR, BA, Johannes PAPACEK, BA, Sebastian POLIXA, Dipl. Restaurator (FH), Claudia WOHLSCHLÄGER, BA
Absolventen FH Kufstein Tirol
„RENTPOWER – Die Mieter-App; Grundlagenermittlung / Anforderungen einer Mieter-App in Zusammenarbeit mit der GEMA Gebäudemanagement GmbH“
Preis: FM-Day FMA I IFMA Austria, 25. September 2019, Wien
Preissponsor: FMA, IFMA Austria
Pokalsponsor: HYPO NOE First Facility GmbH

2. Platz – Rudolf VALUCH
Abolvent BFI Wien
„Die Eröffnung einer Verkaufsfiliale – Vom Beschluss zur Filialeröffnung bis zum ersten Kunden“
Preis: FM & REM WinterCongress, 13. Februar 2020, Kufstein, inkl. 1 Nächtigung
Preissponsor: FH Kufstein Tirol, FMA, IFMA Austria
Pokalsponsor: Donau-Universität Krems

3. Platz – Rosemarie HERDINA
Abolventin BFI Wien
„Planung eines Neubaus aus Sicht des technischen Facility Managements unter Berücksichtigung der Kundenanforderung und nachhaltiger Umgang mit vorhandenen Ressourcen“
Preis: FM & REM WinterCongress, 13. Februar 2020, Kufstein, inkl. 1 Nächtigung
Preissponsor: FH Kufstein Tirol, FMA, IFMA Austria
Pokalsponsor: FH Kufstein Tirol

Sonderpreis für erweiterten FM-Gedanken

Arbeiten mit einem starken interdisziplinären Spektrum werden von der Jury durch einen Sonderpreis ausgezeichnet. Für den erweiterten Fokus des FM-Gedankens und die Vernetzung und Berücksichtigung von technischen, ökonomischen und ökologischen Aufgabenstellungen ging der Preis an Linda SCHNEEWEIS, Absolventin der TU Wien mit ihrer Arbeit „Strategien Fahrradparken - nationale und internationale Lösungsansätze“.

Preis: FM-Day FMA I IFMA Austria, 25. September 2019, Wien
Preissponsor: FMA, IFMA Austria
Pokalsponsor: VAMED

Das beste Video

2019 konnten sich die TeilnehmerInnen erstmals auch in digitaler Form mittels Video bewerben – der von FIX Gebäudesicherheit + Service GmbH gesponserte Pokal für das beste Video ging an Ines LUCHNER, BA, MSc, Absolventin der FH Kufstein Tirol.

Die Sponsoren

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Pokal- und Preissponsoren.

Die Jury

Die eingereichten Unterlagen wurden auch heuer wieder von einer prominenten Fachjury evaluiert:

  • Dipl.-Ing. Dr. Helmut FLOEGL (Donau-Universität Krems)
  • Ing. Mag. Gerhard HAUMER (Alpha & Partner IC GmbH)
  • Asc. Prof. (FH) Dipl.-Ing. Christian HUBER (FH Kufstein Tirol)
  • Ing. Thomas KISS, MSc (PORR Beteiligungen und Management GmbH)
  • Marcel KREMMER, MSc (WINWIN - Glücks- und Unterhaltungsspiel BetriebsgesmbH)
  • a.o. Univ.-Prof. Mag. Dr. Alexander REDLEIN (TU Wien)
  • Ing. Harald STEINBERGER, MAS, CMC (immovement GmbH)
  • Ing. Michael WINKELHÖFER, MSc (Israelitische Kultusgemeinde Wien)

 

Wir gratulieren allen PreisträgerInnen des 17. Ausbildungspreises!

Pressemitteilung - PreisträgerInnen 17. Ausbildungspreis, PDF