FM-Qualitätssiegel - Optimierung von Planung und Bau aus Sicht von Nutzung und Betrieb

Tuesday 23.10.18

FM-Qualitätssiegel

Eine Idee wird realisiert - das FM-Qualitätssiegel steht ab 2019 zur Auszeichnung Ihres Projektes bzw. Ihrer Immobilie zur Verfügung.

Die Projektidee stammt aus einer Initiative des IFMA Austria-Zukunftsforums mit dem Grundgedanken, das Facility Management nach vorne zu bringen, sprich in die Planung.

Die Optimierung von Planung und Bau aus Sicht von Nutzung und Betrieb stehen im Fokus.

 

In Zusammenarbeit mit der FMA wurden in einer Gruppe aus Bauherren, Planern, Errichtern, Betreibern und Konsulenten verschiedene Kriterien erarbeitet, die bereits ab der Planung mittels einer Zielvereinbarungsmatrix nach den projektspezifischen Bedürfnissen eingestuft und priorisiert werden können. Zum Projektabschluss wird die Zielerreichung in Form eines „FM-Qualitätssiegels“ betrachtet.

Mit dem FM-Qualitätssiegel wird die immer wieder diskutierte und aus Sicht aller Projektbeteiligten notwendige Forderung umgesetzt, die Erfahrungen und Erkenntnisse, insbesondere auch die Anforderungen aus dem Betrieb, rechtzeitig in den Prozess von Projektentwicklung und Planung einzubringen.

Wie können Sie teilnehmen?
Wie können Sie mitwirken?

Nominieren Sie ein Pilotprojekt Ihrer Wahl.
Nominieren Sie Experten zur Mitwirkung.

Ihr Aufwand wird überschaubar sein.

Ihr Nutzen

  • Gelungene Projekte aus Sicht von Nutzung und Betrieb
  • Planung und Bau mit Nutzung und Betrieb verbinden
  • Unsere Anforderungen bewusst und bekannt machen
  • Direkter, monetärer Nutzen durch optimierte Lebenszykluskosten bzw. Nutzungskosten
  • Konkreter Mehrwert durch erhöhte Nutzungsqualität und Nutzerzufriedenheit
  • Greifbarer Nutzen bei der Vermarktung Ihrer Projekte bzw. Immobilien
  • Positive öffentliche Wahrnehmung des Qualitätsiegels
  • Motivierte Mitarbeiter durch Mitwirkung bei der Auszeichnung Ihrer Projekte

Weitere Details und Informationen

Folder FM-Qualitätssiegel, PDF

Sie haben Fragen?

Wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle, Tel.: +43 1 512 2975, office@fma.or.at