Wir sind für Sie da!

Monday 23.03.20

Sehr geehrte Mitglieder,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir hoffen, dass es Ihnen in der aktuellen Ausnahmesituation gesundheitlich gut geht. Gemeinsam sind wir derzeit sehr gefordert, die Corona Krise bestmöglich zu managen.

Seit 16. März ist unsere Geschäftsstelle in der Wolfengasse geschlossen und wir arbeiten ausschließlich im Home Office für Sie.

Möglicherweise haben Sie in den letzten Tagen den Eindruck gewonnen, dass wir in Anbetracht der Situation etwas wenig kommunizieren. Wir sind allerdings der Ansicht, dass Sie von den entsprechenden Spezialisten über die aktuelle Lage und die sich laufend ändernden Entwicklungen rund um das Corona-Virus ausreichend informiert werden.

Bei individuellen FM-relevanten Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit sehr gerne telefonisch (+43 1 512 2975) oder per E-Mail (office@fma.or.at und office@ifma.at) zur Verfügung.

Zu unseren Aktivitäten - tatsächlich haben wir alle Netzwerk-Veranstaltungen und Arbeitsmeetings bis auf Weiteres absagen müssen. Für zukünftige Aktivitäten halten wir uns natürlich an die Vorgaben der Bundesregierung und haben unser Angebot umgestellt bzw. angepasst - in Kürze melden wir uns mit unserem ersten Webinar.

Gleichzeitig sind und bleiben wir zuversichtlich und lassen daher alle geplanten Termine ab Juni 2020 vorerst bestehen. So möchten wir heute bereits auf unsere diesjährige Sommerveranstaltung am 18. Juni hinweisen. Details dazu folgen.

FM-Day 2020, 23. September, Park Hyatt Vienna

Ausgehend davon, dass sich die Lage bis Herbst wieder entspannt hat, arbeiten wir unermüdlich daran, Ihnen auch heuer einen ansprechenden FM-Day präsentieren zu können.

Mehr denn je gewinnt die Aussage „Krisen bringen Chancen“ an Bedeutung. Jetzt, wo das öffentliche Leben nahezu zum Stillstand gebracht wurde und die Ungewissheit über die sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen von Tag zu Tag wächst, möchten wir genau heute in sechs Monaten, gemeinsam mit Ihnen einen Blick zurück werfen, aber auch in die Zukunft schauen.

Neben den geplanten Schwerpunktthemen DigiFM, FM meets HR und FM for Future werden wir auf die ersten Erkenntnisse und Auswirkungen der Corona-Krise eingehen. Es würde uns sehr freuen, wenn wir Sie am 23. September wieder zu unseren Begleitern bzw. Gästen zählen dürfen.

Auch wenn sich Ihre Gedanken derzeit um alles andere, als um den FM-Day drehen, so sind wir dennoch der starken Überzeugung, dass, wenn wir gemeinsam daran arbeiten, wir vielleicht schon „heute Lösungen für die Herausforderungen von morgen“ finden.

In diesem Sinne „Bleiben Sie gesund“ und alles Gute für Sie und Ihre Familien.

Beste Grüße

Claudia Laubner
vertretend für den Vorstand der FMA I IFMA Austria